Dr. med. Ulrike Brandl

Fachärztin für Hämatologie und Onkologie

geboren in Emstek, Niedersachsen

1995
Abitur am Clemens-August-Gymnasium in Cloppenburg, Niedersachsen

1995 – 2002
Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover, Praktisches Jahr im Klinikum Oldenburg, Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

10 / 2002
Abschluss des Medizinstudiums in Hannover, Teilapprobation als Ärztin im Praktikum

10/2004
Approbation

10/2005
Dissertation an der Medizinischen Hochschule Hannover zum Thema „Molekulare Konsequenzen von Terminationsmutationen des ATM-Gens in Familien mit Ataxia Teleangiectatica“ im Institut für Humangenetik und der 1. Frauenklinik, Prof. Schmidtke und Prof. Sohn.
Ärztliche Tätigkeit

2003 – 2009
Assistenzärztin im Ev. Diakonie Krankenhaus Bremen
Abteilung für Innere Medizin , Gastroenterologie, Prof. Dr. Katschinski und Hämatologie/Onkologie, Prof. Pflüger

06 / 2009
Facharztanerkennung für Innere Medizin

2010 – 2011
Fachärztin in der Universitätsklinik  Hamburg Eppendorf Abteilung für Hämatologie / Onkologie , Prof. Dr. Bokemeyer

2012
Fachärztin im Ambulanten Krebszentrum Hamburg, Prof. Dr. Laack und Partner

07/2013
Eintritt in die Onkologie Lerchenfeld

Mitgliedschaften

  • Berufsverband uns wissenschaftliches Institut niedergelassener Hämatologen/ Onkologen
  • seit 02/2017 Mitglied der Onkologie Kommission der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg