Onkologie Lerchenfeld

Ihr Impftermin: Was Sie beachten müssen

Di, 23. Mär 2021

Wir haben Sie angerufen und Ihnen einen Impftermin mitgeteilt? 

Dann bitten wir Sie freundlich um Beachtung: 

Zum Impftermin wird - wie im Impfzentrum - durch einen Arzt kurz geprüft, ob Sie geimpft werden können. Sollten Sie aber vor der Impfung ein ausführlicheres ärztliches Aufklärungsgespräch benötigen, bitten wir Sie darum, den aktuellen Termin zu verschieben und vor einer erneuten Terminvergabe einen Beratungstermin mit Ihrer behandelnden Ärztin / Ihrem behandelnden Arzt (bei uns oder in der Hausarztpraxis) zu vereinbaren. 

Bitte bringen Sie zum Impftermin unbedingt mit

- Anamnesebogen und Aufklärungsformular

- Impfausweis 

- Versichertenkarte 


Wichtige Hinweise: 

Bitte laden Sie den Anamnesebogen (Vektor-Impfstoff oder mRNA-Impfstoff) und das Aufklärungsformular (Vektor-Impfstoff oder mRNA-Impfstoff) herunter. Bitten  lesen Sie beide Formulare vorab durch und bringen Sie diese zum Termin mit. Sollten Sie die Formulare nicht ausgedruckt zu Ihrem Impftermin mitbringen können, müssen Sie bitte 15 Minuten früher erscheinen! 

Es stehen aktuell nur wenige Impftermine für sehr viele Patienten zur Verfügung: Lassen Sie den Termin nicht verfallen! Wenn Sie Ihren Impftermin nicht wahrnehmen können oder wollen, melden Sie sich bitte rechtzeitig per E-Mail (info@onkologie-lerchenfeld.de) oder telefonisch! 

Bitte finden Sie sich pünktlich in unserer Praxis (Lerchenfeld 14, 22081 Hamburg, 2. OG) ein.